Crestron Produkt-Update – aus AirMedia wird AirMedia Collaborate
Was ist neu?

AirMedia Collaborate fokussiert sich auf die beste hybride Lösung am Arbeitsplatz. Es ermöglicht kabellose Konferenzen, bis zu 9 Benutzer gleichzeitig auf AirMedia Canvas, Touch-Display-Unterstützung und zukünftige AirMedia-Sender. Auch neu: erweiterte Digital Signage und Kommunikationsfunktionen.

Leistungsstarkes Content-Sharing für Teams:

Verbinden Sie sich mit jedem Gerät – egal ob Laptop, Tablet oder Handy

Teilen Sie 9 Fenster gleichzeitig für eine umfassende Zusammenarbeit auf einem 4K-Display

TX-Adapter ermöglichen one-click-sharing (coming soon)

Flexibilität bei der Auswahl von Mikrofon, Lautsprecher und Kamera aus 29 zertifizierten Peripheriegeräten

Effektive Kommunikation am Arbeitsplatz

Kombinieren Sie Kommunikation und sharing auf einem einzigen Display

Teilen Sie Arbeitsplatzinhalte über die CMS-Integration von Partnern

Integrieren Sie Social Media, IPTV und mehr! 

Ermöglichen Sie intelligente Automatisierungen:

Eingebaut Displaykontrolle 

Raumerfassung durch Präsenzmelder

Erweiterung in ein breiteres Crestron-Ökosystem von Umweltsteuerungen, AV und Beleuchtung

Cloud management & Sicherheit

Zero-Touch-Provisioning über die XIO Cloud

Erkennt die Raumnutzung, um den ROI zu bestimmen

Integration in Ihre IT-Tools – ServiceNow, Teams, Slack & mehr 

Verbindungstypen zu Airmedia Collaborate

nativ mit Apple, iOS, Windows Chrome OS und Android

mit X3-200 Dongle oder dem AM TX3-200 Endpunkt (coming soon)

der AM TX 3 200 integriert Air Media Collaborate in größere Installationen, z.B. einem Auditorium (coming soon)

AM-3100 and AM-3200 AirMedia® Collaborate Receivers

AM-3100 und AM-3200:

AirMedia 3.0-Receiver der nächsten Generation mit leistungsstarken Videoverarbeitungsfunktionen

Unterstützt Schnittstelle zu Touchscreen-Displays zur Interaktivität

USB-Schnittstellen für drahtlose Konferenzen

Integriertes WiFi 6 und Bluetooth zur Ermöglichung der drahtlosen Verbindung von Clients und AM-TX3 (coming soon)

microSD-Karte zur Unterstützung der Speichererweiterung für Digital Signage

Nur AM-3200:

Audioausgang zur Schnittstelle mit der Raumaudio

Duale LAN-Netzwerkschnittstellen zur Unterstützung des Gastbetriebs

HDMI-Eingang zur Unterstützung von kabelgebundenen und kabellosen Präsentationen

RS232/IR-Ports für integrierte Displaysteuerung

T1V's ThinkHub®
Demo Video